Dienstag, 9. August 2022

CIMG1744a

Traditionell treffen sich die Traditionsmannschaften von Chemie Rodleben und Germania 08 am 1. Mai auf dem Biethesportplatz zum freundschaftlichen Vergleich. Rodleben wollte Revanche für die letzte Niederlage im Derby und Roßlau natürlich eine Fortsetzung seiner Siegesserie.
Zunächst bestimmten die Germanen das Geschehen auf dem Platz, erspielten sich eine Reihe guter Möglchkeiten und gingen hochverdient durch zwei Tore von Lang in Führung. Beim 1:0, einem Flachschuss in die rechte Ecke, machte der Rodlebener Torhüter eine unglückliche Figur. Lies er doch den nicht voll getroffenen Ball unter seinem Körper durchgleiten. Die wenigen Chancen der Chemiker resultierten aus Fehlern der Roßlauer Defensive, blieben aber zunächst ungenutzt.
Nach dem Seiten- und den obligatorischen Spielerwechseln kam Rodleben besser in die Begegnung und schaffte nicht nur den Anschluss sondern auch den Ausgleich. Roßlau besaß zwar auch im zweiten Durchgang ein Chancenplus, kam aber erst kurz vor dem Abpfiff zum spielentscheidenden Treffer durch Hartmann, der eine schöne Flanke von links ins lange Eck einnickte.

INFOZENTRALE

... lade Modul ...

Nachwuchs-Förderer

kaufland rechts neu

Wir wurden ausgezeichnet

FFSV Sportverein

Sponsoren Slider unten

  • Aktiv
  • apoldaer
  • arndt
  • askom
  • beck
  • bettenlange
  • bft
  • blue
  • bretenitz
  • danke
  • elbzoll
  • energie
  • etl
  • exrohr
  • feuer
  • fliesen
  • frollenhof
  • fritsche
  • graichen
  • gress